.
 
  Home
  Windel-Twitter
  Pimp-my-Diaper
  Geschichten
  Mitmach-Geschichte
  => 1
  => 2
  => 3
  => 4
  => 5
  => 6
  => 7
  => 8
  => 9
  => 10
  => 11
  => 12
  => 13
  => 14
  => 15
  => 16
  => 17
  => 18
  => 19
  => 20
  => 21
  => 22
  => 23
  => 24
  => 25
  => 26
  => 27
  => 28
  => 29
  => 30
  => 31
  => 32
  => 33
  Bilder
  Umfragen
  Gästebuch
  Kontakt
  Member-Bereich
26

“okay!” meint Lizzy grinsend. “dann gehe ich mal kurz nach Hause und hole alles was wir brauchen!” meint sie noch und verschwindet kurz darauf durch die Haustür.

Als sie ein paar Minuten später zurückkommt hat sie gleich eine ganze Tasche mit Utensilien dabei. “Ich würde sagen, ich mache mal den Anfang bei dir, damit du siehst wie das genau funktioniert!” schlägt sie vor. Du nickst kurz, und dein Hals fühlt sich an als hättest du die halbe Sahara verschluckt – trocken und staubig...

Lizzy dagegen wirkt total locker. Sie bugsiert dich mit sanfter Gewalt auf die couch und zieht dir Jeans und Boxershort aus. Nicht dass du davon nicht geträumt hättest, aber die Umstände gefallen dir nicht so...

Aus ihrer Tasche holt Lizzy eine Wickelunterlage für Babys und legt sie unter deinen Po. “Die sind einfach viel billiger als extra Unterlagen für Erwachsene – und funktionieren genauso!” meint sie auf einen fragenden Blick deinerseits hin. Ohne sich beirren zu lassen holt sie Feuchttücher und beginnt dich abzuwischen. Dabei erzählt sie genau was sie macht: “Es ist wichtig dass alles sauber ist, damit sich keine Bakterien bilden können. So, jetzt gibt's noch Creme, damit der Urin nicht für wunde Stellen sorgt...” Sie holt eine große Dose Penathencreme heraus und verteilt alles großzügig auf deinem empfindlichen Bereich. Zuerst hatte sich bei der Prozedur eine Erektion angekündigt, doch die kalte Creme macht dem ein jähes Ende...

Schließlich legt Lizzy dir eine der weißen Windeln an, gibt dir einen klaps auf den Po und grinst breit. “fertig, mein Kleiner!” meint sie und du setzt dich auf. Das Gefühl ist sehr, sehr ungewohnt ein solches Paket zwischen den Beinen zu haben. Du stehst auf und läufst ein paar Schritte. Es knistert laut.

Lizzy grinst immernoch. “Du siehst echt süß aus mit der Windel! Macht nen niedlichen Po!” “na danke, auf die Bemerkung hätte Ich verzichten können!” knurrst du kurz, musst aber bemerken dass du das Gefühl gar nicht so unangenehm findest.

Plötzlich drehst du dich zu ihr um und grinst jetzt selbst. “so, ich würde sagen die nächste ist dran!”

 

Hier geht's weiter

Heute waren bisher 12 Besucher (62 Hits) hier!
Uhr  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=