.
 
  Home
  Windel-Twitter
  Pimp-my-Diaper
  Geschichten
  Mitmach-Geschichte
  => 1
  => 2
  => 3
  => 4
  => 5
  => 6
  => 7
  => 8
  => 9
  => 10
  => 11
  => 12
  => 13
  => 14
  => 15
  => 16
  => 17
  => 18
  => 19
  => 20
  => 21
  => 22
  => 23
  => 24
  => 25
  => 26
  => 27
  => 28
  => 29
  => 30
  => 31
  => 32
  => 33
  Bilder
  Umfragen
  Gästebuch
  Kontakt
  Member-Bereich
1

Es gibt einfach Tage, da sollte man gar nicht erst aufstehen. Es ist zwar erst Samstag und das Wochenende hat gerade erst begonnen, aber du hast schon eine knappe Stunde nachdem du aufgestanden bist das Gefühl, dass nichts klappen wird.

Es begann damit, dass du dich beim Aufwachen umgedreht hast und aus dem Bett gefallen bist. Als nächstes hast du festgestellt, dass du es gestern Abend ein wenig übertrieben hast, die Trennung von deiner Freundin zu vergessen – das Ergebnis sind pochende Kopfschmerzen und das Gefühl, als hätte jemand deine Zunge unter Starkstrom gesetzt. Nun stellst du fest dass du im Suff schon wider dein Bett geflutet hast.

Als du noch schlaftrunken im Bad nach einer Aspirin suchst schmeißt du bei der Gelegenheit einen Zanputzbecher aus Glas auf die Keramik-Klobrille und brichst gleichzeitig Glas, Brille und durch das laute Geschepper auch deine Schädeldecke. Zumindest kommt das Gefühl auf.

Aspirin hast du natürlich auch nicht im Haus und der Kaffee ist auch leer. Also startest du genau so wie es sein sollte in einen wunderschönen Tag...


wie hast du vor ihn zu starten?

mit einem schönen Brandy, besoffen spürt man ja keinen Kater

ich setz mich ins Auto, fahre zur Apotheke und hole mir Aspirin

Ich versuche die entstandenen Schäden so gut wie möglich zu versorgen

Heute waren bisher 3 Besucher (18 Hits) hier!
Uhr  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=