.
 
  Home
  Windel-Twitter
  Pimp-my-Diaper
  Geschichten
  Mitmach-Geschichte
  => 1
  => 2
  => 3
  => 4
  => 5
  => 6
  => 7
  => 8
  => 9
  => 10
  => 11
  => 12
  => 13
  => 14
  => 15
  => 16
  => 17
  => 18
  => 19
  => 20
  => 21
  => 22
  => 23
  => 24
  => 25
  => 26
  => 27
  => 28
  => 29
  => 30
  => 31
  => 32
  => 33
  Bilder
  Umfragen
  Gästebuch
  Kontakt
  Member-Bereich
12

blöderweise ist heute Sonntag. Naja, dein Hausarzt hat auch Sonntags für Notfälle die Praxis offen. Es kann ja sein, dass es eine Möglichkeit gibt da mal nach zu fragen. Also hängst du dich ans Telefon.
Nach einer kurzen Unterhaltung mit der Arzthelferin am Telefon, der du nach einigem Zögern dann doch dein Problem erklärst, (du glaubst ihr grinsen durch den Höhrer bis zu dir hin sehen zu können) reicht sie dich an den Arzt weiter. Da du bei ihm schon so lange du dich zurückerinnern kannst bei Kleinigkeiten behandelt wurdest kennt er dich recht gut.

Auch ihm erklärst du mit hochrotem Kopf (auch wenn er das nicht sehen kann) was dein Problem ist. Er hört ruhig zu und meint, dass es sich nach keinem allzu dringlichen Problem anhört. Er sei im Moment auch terminlich recht ausgelastet, aber wenn du kurz vorbei kommst schreibt er dir etwas auf, um die Zeit bis zum Termin zu überbrücken. Den könntest du dann auch gleich ausmachen, wenn du schon dort bist.

Einige Zeit später klingelst du an der Praxis. Die Arzthelferin reicht dir das bereits ausgestellte Rezept und Lächelt dabei freundlich. Dir kommt es allerdings vielmehr so vor, als lache sie über dich. Mit entsprechend (diesmal sichtbar) rotem Kopf machst du den Termin für Freitag der Nächsten Woche aus und verschwindest aus der Praxis.


Wo willst du das Rezept einlösen?

In einer Apotheke in einem anderen Stadtteil

In der Apotheke in deiner Straße

Heute waren bisher 5 Besucher (66 Hits) hier!
Uhr  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=