.
 
  Home
  Windel-Twitter
  => Twitter-archiv
  Pimp-my-Diaper
  Geschichten
  Mitmach-Geschichte
  Bilder
  Umfragen
  Gästebuch
  Kontakt
  Member-Bereich
Twitter-archiv
1.2.2010

endlich mal wieder Zeit, endlich geht es weiter, endlich funzt mein Laptop wieder!

die letzten Monate habe ich meine kleine Seite hier wirklich vernachlässigt. das hängt alles mit ziemlichem Stress in Uni und Arbeit zusammen, dann kahm noch Lustlosigkeit dazu und eine Phase, in der ich den Windeln fast komplett entsagte, einfach weil ich keine Lust hatte. und kürzlich ist mir auch noch dank Viren mein Laptop kollabiert, vielen dank, antivir...

aber dieses WE habe ich ein Licht am Ende des tunnels gesehen. derzeit wenig zu tun, der heutige Montag ist frei und sogar mein Laptop geht wieder, auch wenn dafür die gesamte Festplatte (mit sämtlichen Windelbildern von mir! *heul*) formatiert werden musste habe ich wieder einen funktionierenden Computer.
und heute ist es so weit: ich habe frei, genug Windeln im Haus, meine Eltern arbeiten und mein Bruder ist in der Schule, also perfekte voraussetzungen, um meiner Seite wieder etwas aufmerksamkeit zu schenken - was in diesem Fall neugestaltung bedeutet!

deshalb sitze ich auch schon seit fast 4 Stunden (es ist gerade 13.00 uhr) in Windel und Strampler am PC und lade, gestalte, schreibe und arbeite was das Zeug hält. ich hoffe euch gefällt was (hoffentlich noch heute) dabei herauskommt!




4.2.2010


ich glaube mein Windelverbrauch explodiert allmählich. ich habe mich sofort als ich heute nach hause gekommen bin dick gewickelt und meinen Strampler angezogen. jetzt chatte ich schon eine ganze Weile in der Gegend herum und genieße meine Pampers, sie ist auch schon ziemlich nass.
irgendwann demnächst wäre eigendlich auch wieder ein Windelwechsel fällig, mal schaun...




10.2.2010


Heute war ein ziemlich stressiger Tag auf der Arbeit, verdammt viel zu tun und nei ne Ahnung wann wir fertig sind. ich bin echt froh, jetzt zu Hause zu sein, und habe mich gerade mal gewickelt, auch unter der Woche - immerhin kann man ja nie so gut entspannen wie mit Windel




19.2.2010


so, endlich Wochenende, Zeit für meine Windeln! ich habe mich schon super dick eingepackt und genieße es einfach  ein bisschen. allmählich geht mein Windelvorrat aber zur Neige, ich müsste eigendlich mal wieder bestellen. und an Einlagen habe ich schon fast gar nichts mehr da, eigendlich fehlt nur mal die Sturmfrei-Gelegenheit, damit ich sie besorge. ist immer ein besonderer Nervenkitzel ^^

naja, ein bisschen halten die Pampers die ich da habe ja noch, also einfach auf ne Gelegenheit warten. mal schaun was für Windeln ich mir dann kaufe...




23.2.2010

heute habe ich mir, wie angekündigt, neue Windeleinlagen gekauft. ich habe bisher immer die AS-Einlagen von schlecker gekauft, echt schade dass die umgestellt haben. im Endeffekt sind die die sie jetzt haben zwar nicht wesentlich teurer pro Einlage, auch wenn nur noch die Hälfte in der Packung ist, aber ich habe das Gefühl, dass die Einlagen auch kleiner geworden sind... naja, ich kann mich täuschen.

jedenfalls war das ein Anlass für mich, mich mal ganz exklusiv in eine super-Pimped-up Premium-Windel zu schmeißen ^^

ich habe mir eine Abri-Form X-Plus geschnappt und sie mit einer Fixies-Windel etwas aufgemöbelt, ist ein super dickes Paket geworden. außerdem habe ich mir ein von meinen Diapertapes etwas draufgemacht, mir gefällt das Ergebnis gut und fühlt sich auch super an!!!




das hat mich auf die Idee gebracht, eine neue Rubrik hier aufzumachen: die
Pimp-my-Diaper!

darin erkläre ich, wie man die Windeln nach eigenen Vorstellungen selbst umgestalten kann. wer da weitere Ideen und Anleitungen hat, wäre super wenn man sie mir schicken könnte (einfach über kontakt, oder im Forum) !




05.08.2009

ich bin jetzt seit gestern im Urlaub. mit meinen Eltern und meinem Bruder 10 Tage Steiermark. wir haben ne Ferienhütte, die in 2 Hälften geteilt ist.. in der einen wohne ich mit meinem Bruder, in der anderen meine Eltern.

die drei sind aber gerade zum einkaufen weggefahren. also habe ich so ne gute Stunde zeit, schätze ich. ich habe nur mal auf Verdacht 2 Windeln und ein paar Einlagen mitgeschmuggelt, und schon habe ich Gelegenheit - super!
ich hab sie mir gleich verpasst. mit 3 Einlagen, das kann ich gerade noch unter ner Jeans verstecken. ich missbrauche sogar unsere Digitalkamera und schieße ein paar Bilder in der freien Natur. Ein schöner  Nervenkitzel, aber hier bin ich schon gut sichtgeschützt!



heute Abend gehen wir dann noch Essen. meine Eltern kennen ein bisschen den Besitzer. die Windel habe ich immernoch an, unter der Jeans. allmählich muss ich sie loswerden, denke ich.

nach dem Essen habe ich den Entschluss gefasst: die Windel muss weg - und zwar noch hier! ich kann sie ja nur schlecht in meiner Tasche mit meinem Zeug lassen dass sie zu stinken anfängt. also los.

ich sage, ich muss mal auf Toilette und ziehe mich auch dahin zurück, das war der einfache Teil. im Moment ist niemand da. ich ziehe mich in die einzige Kabine zurück und öffne die Windel. plötzlich höre ich die Tür - es kommt noch jemand. das hat mir gerade gefehlt.
vorsichtig rolle ich die Windel zusammen und versuche kein Geräusch zu machen. dann unters Shirt und rausgeschaut.

Gott sei Dank ist ein Abfalleimer bei den Waschbecken. vorsichtig die Windel reingelegt und unauffällig die Hände waschen. ich glaube dem typ ist nichts aufgefallen. aber wenn er etwas in den Eimer tut sieht er sofort die Windel. naja, dann bin ich über alle Berge *fg*

geschafft, raus und zurück zur Family. mein Vater hat schon bezahlt und wir fahren zurück zur Hütte. wenn auch leider ohne Windel an ^^




12.08.2009

so, heute ist der letzte Tag im Urlaub. morgen früh fahren wir nach Hause. allmählich vermisse ich auch meinen geliebten Internetanschluss, Laptop hin oder her - es ist einfach nicht dasselbe.

heute fahren wir noch mal essen, zum gleichen Restaurant wie am Anfang vom Urlaub. dort ist das Essen auch echt super!
aber noch etwas anderes ist genauso - ich habe mir jetzt die zweite Windel verpasst, die ich dabei habe. eine unbenutzt zurücknehmen will ich nicht, das wäre ja langweilig. so eine tolle Gelegenheit wie letztes mal gabs halt nicht, also mal heimlich in die Toilette geschmuggelt und schön gewickelt, wider mit 3 Einlagen.

so, wir das Essen ist bestellt. ich habe mir eine große Cola bestellt, immerhin soll die Windel ja nicht trocken bleiben. ok, ist sie auch nicht mehr, aber es geht noch einiges rein!

allmählich füllt sie sich gut. das Essen neigt sich auch dem Ende zu, ich vertilge gerade noch meinen Bananensplit. danach verschwinde ich wider zur Toilette.

gerade will ich aufstehen, da kommt mir mein Bruder zuvor. er geht jetz zur Toilette - Mist! jetzt muss ich schaun, dass es nicht auffällt!
hm, ich schätze, gleich müsste er zurückkommen. also gehe ich jetzt auch. ich lasse mir extra Zeit auf dem Weg, aber trotzdem ist er noch dort als ich komme. Gott sei Dank will er nicht warten, sondern geht kurz nachdem ich wider in die Kabine gegangen bin.

jetzt aber Beeilung! Windel auf, ausziehen, zusammenrollen, mich wider anziehen und Windel in den Eimer. so, wider geschafft. morgen gehts heim, dann habe ich mein Internet zurück. ich muss mich dringend um meine Homepage kümmern...




16.08.2009

Allmählich wird es Zeit, hier mal wider etwas reinzuschreiben. ich war in den Letzten Tagen gut damit beschäftigt, alles zu Organisieren, was angefallen ist während ich im Urlaub war. aber damit bin ich jetzt ziemlich durch, und habe Gestern Abend (auch wenn es schon fast heute Früh war, immerhing ging es bis nach 2 Uhr) noch eine Menge Sachen hier auf meiner Seite geschafft. besonders auf meine Mitmach-Geschichte bin ich Stolz. da das Feedback in der Umfrage nicht sooo schlecht war habe ich mal weitergeschrieben. aber ich denke demnächst beende ich mal die Umfrage und stelle die eine oder andere neue rein.




17.08.2009

heute hätte das ganz schön peinlich werden können - ich war im Kino, meine Mutter hat mich und meinen Bruder eingeladen, in den neuen Harry Potter Film. Als sie es mir sagte hatte ich mich gerade unter meiner Jeans frisch gewickelt, in eine Tena mit 2 Einlagen. ich habe mich total gefreut, gerade weil Windeln ja im Kino besonders praktisch sind.
also habe wir vorbestellt und sind etwas später losgefahren. da war meine Windel schon nicht mehr ganz trocken, was sich noch als problem heraus stellen sollte! denn ich wusste zwar, dass der Film Überlänge hatte, aber mit über 3 Stunden (inklusive Vorschau und Pause) hatte ich nicht gerechnet. bereits in der Pause war ich ganz schön Nervös, aber ich hätte mir die Windel nicht ausziehen können, weil ja gerade da viele Leute auf Toilette sind und mein Bruder auch da war. also habe ich sie angelassen.
Als der Film zu Ende war bin ich aufgestanden und habe mir schon aus Gewohnheit, wenn ich eine Windel anhabe kurz über der Hose an den Beinbündchen hinten entlanggestrichen - und tatsächlich hatte sich eine Ganze Menge durchgesessen. zum Glück konnte ich auf dem Weg zum Auto einen halben Meter hinter den beiden laufen, so dass sie nichts gesehen haben. ich hoffe die kleinen Flecken sind auch sonst niemanden aufgefallen...

als wir zu Hause waren habe ich mich sofort in mein Zimmer verzogen und mir die Windel ausgezogen. die war warklich zum Bersten gefüllt!

jetzt habe ich wider eine Frische Windel an, diesmal eine Molicare - und mit 3 Einlagen, immerhin haben 2 ja nicht gereicht ^^




22.08.2009

heute war ich mal in der Stadt, seit langem mal wider. war schön, bin einfach mal alleine losgezogen, war tolles Wetter und die Stadt natürlich zum bersten voll.
wie es sein muss bin ich natürlich gewickelt los (warum sollte ich das hier auch sonst erzählen? ^^). es war toll, einfach entspannt durch die City zu schlendern. in einem Kaufhof habe ich mir dann (Leider nur auf der Herrentoilette, nicht im Wickelraum ^^) eine frische Windel verpasst. es war natürlich einiges los dort, deswegen kann gut sein dass jmd das Rascheln der Windel gehört hat, ich weiß es nicht. aber ich habe mich dann als ich fertig war etwas ganz besonderes getraut: ich habe die alte Windel einfach mitgenommen und ganz offen in einen Mülleimer unter den Waschbecken geworfen!
ein Typ hat etwas seltsam geguckt, aber gesagt hat niemand was. das war echt purer Nervenkitzel, und ich bin danach echt schnell aus dem Markt weg.

danach bin ich noch in eine große Drogerie, einen Müller, gegangen. ich hatte gehört, dass sie dort die Drynights verkaufen und wollte mir das einfach selber mal ansehen. ich habe sie dort auch tatsächlich schnell gefunden, aber leider gab es sie in der Größe bis 15 Jahren nur noch in der Mädchen-Variante. Angestellte waren zwar gerade in der Nähe beim auffüllen und wenn ich etwas gewartet hätte wären sie für Jungs vllt doch noch gekommen, aber das hätte mir doch zu lange gedauert. also habe ich mir ein Paket für Mädchen gekauft!







24.08.2009

ich glaube im Urlaub habe ich ein wenig Blut geleckt - es hat dort wirklich spaß gemacht, mal draußen ganz offen mit Windel aufzuhalten! deswegen habe ich das heute noch mal widerholt. ich bin einfach bei mir ein wenig den Berg hoch in eine Gegend, wo höchstens mal ein paar Spaziergänger unterwegs sind. dort habe ich ein bisschen meine Windeln genossen und auch ein paar Fotos gemacht!









Ich wollte die Gelegenheit zu den Windeln einfach noch mal nutzen, weil ich übermorgen mit einigen Kumpels noch mal wegfahre, nach Spanen, Lloret de Mar. irgendwo muss man sich ja die Schweinegrippe abholen XD
deswegen hoffe ich, ihr könnt mir verzeihen wenn sich in der Zeit vom 26.08. bis zum 09.09. hier nich viel tun wird, da ich dort keinen Internetanschluss habe. Danach geht es aber wieder weiter, und vllt habe ich dann auch etwas schönes über Windeln aus Spanien zu berichten!



09.09.2009

Da bin ich wider aus Spanien - war schön, aber ich bin froh wider zu Hause zu sein. dort war es eigendlich eine praktisch Windelfreie Zeit. Da ich mit 2 Freunden in einem Zimmer geschlafen habe hatte ich auch eigendlich keine Möglichkeit unbemerkt Windeln zu tragen, mal ganz davon abgesehen, dass ich aus Sicherheitsgründen keine dabei hatte ^^

das einzige was war, ich habe dort einen Schlecker-Markt gefunden, und dort gab es Goodnightes in verschiedenen Jungs-Varianten! Einmal die bis 8 Jahre und 2 verschiedene Varianten der Pants von 8 - 15 Jahre. da ich aber nicht alleine unterwegs war konnte ich keine zum Testen mitnehmen. außerdem waren die Preise höher als in D, also versciebe ich das doch lieber auf hier ^^

jetzt bin ich wider zurück, nach 17 Stunden Fahrt ziemlich kaputt. Aber ich entspanne jetzt ein bisschen und habe mir dafür natürlich eine Windel verpasst - immerhin war ich ja erst 2 Wchen auf Entzug!


13.09.2009

heute war ein ausgesprochen entspannter Tag. ich habe einfach nichts tun müssen, und das habe ich auch schön genutzt. zwar hatte ich bis gerade eben keine Windel an, aber ich habe mir einfach einen schönen Tag ohne Stress gemacht.

aber dafür bin ich schon aufgeregt wie ein kleines Kind (hohho, Wortspiel ^^) - in knapp 2 Wochen will ich mich mit jmd treffen, den ich übers Internet kennengelernt habe und der für Mich jetzt Papi spielt. ich bin ganz schön gespannt, was ich dann hier berichten kann!


14.09.2009

so, ich glaube ich habe allen Grund mich zu entschuldigen. hier gab es schon einige Tage gar nichts neues mehr, obwohl ich eigendlich zuhause war und schon Zeit gehabt hätte. aber irgendwie hat mir in letzter Zeit die Motivation und die Inspiration gefehlt. Ich habe zwar relativ viel Windeln getragen, aber ich war einfach zu faul!

jetzt habe ich mich aber mal wider aufgerafft, auch wenn es nicht viel zu erzählen gibt. das einzige Erlebnis in der Zeit war, dass ich mir in einem Sanitätshaus in der Stadt Nachschub an Windeln gekauft habe! ich habe ganz frech einfach behauptet, ich wäre Bettnässer und habe mich noch schön beraten lassen *fg*

schönes Herzklopfen hatte ich aber schon, und mir war es auch mit der "notlüge" rechlich peinlich. immerhin musste ich das einer hübschen jungen Frau erzählen, die nach meiner Schätzung villeicht 1 oder 2 Jahre älter ist als ich! und ich glaube auch ein leichtes unterdrücktes grinsen bei ihr gesehen zu haben... ob das nur Einbildung war?
auf jeden Fall war sie sehr freundlich, hat mich nett beraten und ich habe mir einen großen Pack mit 30 "Super Seni Plus" in M gekauft. die haben eine stoffähnliche Oberfläche (ich weiß, viele mögen das nicht so, aber mir gefällt die Abwechslung!) und sind schön dick! eich echtes Problem war, das ziemlich große Paket mit dem Roller heimzutransportieren! und blöderweise musste ich auf dem Heimweg an der Praktikumsstelle meines Bruders vorbei, und er hat mich gesehen!
ich habe dann behauptet, er hätte wohl jmd anderes gesehen, ich hätte keine Plastiktüte transportiert. ich glaube er hat's mir abgenommen...

naja, jetzt sitze ich in einer schönen dicken Super Seni Plus und genieße es richtig, nicht mehr ganz trocken zu sein *fg*
 




27.09.09

Vorgestern habe ich mich endlich mit "meinem Papi" getroffen. wir haben uns schon lange über ICQ unterhalten, und jetzt hat es endlich einmal geklappt.
Er hat mich abgeholt und wir sind zusammen nach Nürnberg gefahren. er hat dort für uns ein Zimmer in einem Hotel gemietet, und dann sind wir in die Stadt. ich hatte die Ganze Zeit über eine Windel an und wenn es nötig war hat er mich frisch gewickelt. er hat sich super lieb um mich gekümmert, wir waren im Kino und haben in einer Apotheke Windeln für mich geholt. es hat wirklich total spaß gemacht!

Nach dem Kino (wir waren in "Oben", sogar in 3D!) sind wir zurück zum Hotel. er hat mich frisch gewickelt und mich richtig zum Baby gemacht, mich mit dem Fläschchen gefüttert und mir den Schnulli gegeben. ich habe es total genossen.
gestern früh gab es dann Babybrei zum Frühstück für mich. danach sind wir in den Zoo, und es hat super Spaß gemacht. als ich eine frische Windel gebraucht habe hat er sie mir im Wickelraum (der war in Kombination mit Behindertentoilette und deswegen abschließbar) gewechselt. wir haben viele tolle Tiere gesehen, und ich habe mich richtig klein gefühlt - wie ein Knirps mit seinem Papi ^^

nach Dem Zoo hat er mich nach Hause gebracht. ich möchte mich noch einmal ganz lieb bei "meinem Papi" bedanken für das tolle Treffen *dich ganz fest drück*

jetzt ist Sonntag und ich sitze (mal wieder ^^) vor meinem Laptop. Ich bin seit Freitag ununterbrochen gewickelt und genieße es total. so ganz trocken bin ich auch nicht mehr... ^^




11.10.09

oh, mann, ich glaube hier ist mal ne Entschuldigung fällig. ich bin zzt total im Stress und komme kaum noch dazu hier irgendetwas fortzusetzen. alleine Heute muss ich noch ne Menge rumtelefonieren und andere Sachen organisieren, aber ich habe mich trotzdem mal an meinen Laptop gesetzt ^^

Der primäre Grund: ich habe endlich mal wieder ne Fotokamera da! und das muss man ja auch nutzen, immerhin gibt es (der aktuellen Umfrage folgend, siehe
hier), ein gewisses Bedürfnis nach visuellen Eindrücken meiner Person ^^

deswegen war ich heute für ein Wochenende auch ziemlich früh wach und habe eine Menge geknipst (es lebe Selbstauslöser und Stativ). Ich habe heute auch mal eine besondere Windel ausprobiert, die mir mein "Papi" den ich kürzlich getroffen habe mitgebracht hat. sie heißt Benetton und ist eine richtige Babywindel in Blau mit schönen Motiven drauf. sieht eigendlich auch sehr groß aus, habe aber leider festgestellt, dass sie auch nicht größer ist als z.B. die Fixies 6. mit ein bisschen Tricksen sieht es zwar ganz nett aus, ist aber eben doch deutlich zu klein für mich :-(



auch eine neue Mehrwegwindel, habe ich auch vom "Papi" bekommen. sie ist total weich und dick, sieht eigendlich so aus als wäre sie viel zu groß ^^ aber irgendwie passe ich gerade noch rein, und sie fühlt sich auch super toll an!

es macht wirklich spaß hier immer wieder zu versuchen ein paar neue Ideen einzubauen, bin heute schon eine ganze Weile damit beschäftigt, die neuen Bilder einzubauen und alles zu erweitern. das größte Problem ist wirklich immer die Zeit.

wem es nicht aufgefallen ist - ich habe kürzlich auch den einen Teil der Geschichte zum durchklicken fertig geschrieben. ich finde die Geschichte ganz spaßig, auch wenn das einstellen etwas kompliziert ist.  ich muss für jeden Teil eine neue Seite erstellen, und das summiert sich mit der Zeit ganz schön ^^


06.12.2011

 Doch es gibt auch Ausnahmen. Zum Beispiel habe ich gestern mal etwas ganz besonderes ausprobiert, ein unglaublicher Nervenkitzel. Morgen früh muss ich erst später los und deshalb wollte ich die Gelegenheit nutzen mal wieder eine schöne Windel anzuziehen, und das möglichst bald. Auf dem Heimweg habe ich deshalb an der Autobahn an einem Rastplatz angehalten. Mein Plan: Ich wollte mich im Babywickelraum wickeln *fg*

Also ich los, meinen Rucksack mitgenommen, in den ich mir morgens schon eine Windel gepackt hatte und ab in den Laden. Kurz orientiert, da waren die Toiletten, da müsste auch der Wickelraum sein. Ich hab ihn dann auch gleich gefunden, aber es gab zwei Probleme:

Erstens: ein großes, buntes Schild "Den Schlüssel zum Babywickelraum erhalten sie an der Kasse"

Klasse, das könnte ja heiter werden

Zzweitens: die Dame von der Putzkolonne, die gerade den Gang vor dem Wickelraum wischte. Aber jetzt einen Rückzieher machen? Das wollte ich auch nicht!

Also habe ich mich durchgerungen und bin an die Kasse. Zum Glück war es dort sehr leer, keiner achtete auf mich. Ich also: "Entschuldigung, ich bräuchte bitte den Schlüssel zum Babywickelraum!"
Was erst richtig ärgerlich war, ihre Antwort! "Der müsste eigendlich eh offen sein!"

Also habe ich mich brav bedankt, in der Hoffnung das wars, aber leider nicht. Sie ging mit mir mit und schaute gleich nach, und tatsächlich war er offen. Also ging ich (mit tiereischem Herzklopfen) unter den Augen der putzenden Dame und der Kassiererin eindeutig Babyfrei durch die Tür und schloss ab.

Dort habe ich mich gewickelt. Ich bin mir sicher, dass zumindest die Dame vom Putzteam durch die Tür das Rascheln meiner Windeln gehört haben muss, also beiden war bestimmt sofort klar, dass ich mir eine Windel anzog. Mir war das unglaublich peinlich, aber eigendlich hatte ich es ja auch darauf abgesehen. So gesehen hat die Aufregung echt Spaß gemacht, und deshalb habe ich auch vor das bei Gelegenheit zu widerholen. Dann gibts auch ein paar Bilder für euch davon, versprochen.

Nur um die Geschichte zu ende zu bringen - als ich fertig war und aus dem Rasthof ging haben mich sowohl die Putzdame als auch die Kassiererin ziemlich komisch und ich glaube auch etwas mitleidig angeschaut. Mit Sicherheit haben sie sich einige Gedanken gemacht, warum ein junger Erwachsener alleine in den Babywickelraum geht...



09.12.2011

 Dieses Wochenende verspricht seit langem mal wieder ein richtig stressfreies zu werden. ich habe vor das schön zu nutzen und viel Zeit gewickelt zu verbringen. haute habe ich mir (auf Vorrat) ein paar Windeln schon mit Babywindeln
aufgemotzt, die werden die nächsten Tage dran glauben müssen.



20.12.2011

Es ist schon komisch - manchmal habe ich Tage lang eigendlich gar nichts zu erzählen, und dann plötzlich einen Tag sooo vel auf einmal.

Zu erst - Es hat endlich angefangen zu schneien! Nur noch vier Tage bis Weihnachten, und heute endlich der erste Schnee. Darüber freut sich doch jeder kleine Junge

Also hab ich die Gelegenheit genutzt, dass ich heute frei habe und bin in die Stadt. Es hat die ganze Zeit geschneit, richtig weihnachtliche Stimmung!

Außerdem habe mir ne schöne dicke Windel verpasst. Ich liebe es dick verpackt duch die Stadt zu schlendern. Und habe ich etwas ausprobiert, was vielleicht ein bisschen frech ist ^^

Ich bin nämlich in ein Sanitätshaus marschiert und hab eine schöne, vorher zurecht gelegte Story erzählt, dass ich inko sei und leider nicht genug Windeln für meinen Besuch in der Gegend dabei habe. Die Frau war sehr nett, und hat mir ein paar einzelne Probewindeln mitgegeben, die ich natürlich auch bezahlt habe (und etwas extra für die Kaffeekasse, weil sie so nett war!)

Aber der Nervenkitzel war einfach toll. Total Peinlich und riesen Herzklopfen - ich hab einfach eine kleine exhibitionistische Ader ^^

Dann habe ich mich noch in einem Wickelraum + Behindertentoilette frisch gemacht. Leider war es so ein Tisch zum runterklappen, für mich garantiert nicht stabil genug. Aber eine Frische Windel war ja trotzdem nötig ^^

Jetzt bin ich wieder zu Hause und hab noch ne weile Sturmfrei. Ich habe immernoch die Windel an und meinen neuen, selbst gebastelten Schnuller im Mund. den hab ich mir aus einem NUK MedicPro und einem NUK Kinderschnuller zusammengebastelt, ich find ihn süß!

Heute waren bisher 1 Besucher (36 Hits) hier!
Uhr  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=